Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Foto: Bildleiste von Ausfluege

Schrift: größer/kleiner
Inhaltsverzeichnis

Ausflüge

„Bündisches Leben"

Der "Kleine Kreis" der katholischen Jugend St. Agnes um Rektor Valks bei einem Ausflug, um 1940

Bei ihren Wanderungen und Fahrten wollten die Jugendlichen nicht nur die Natur genießen und unabhängig sein, sondern auch entsprechend einfach leben. Sie suchten gerade nicht die organisierten Abläufe der HJ-„Zeltstädte" und gleichgeschalteten Jugendherbergen, sondern bevorzugten alte jugendbewegte Traditionen wie das "Abkochen" und Campieren in schlichten Zelten. Abends war es dann die Lagerfeuerromantik mit Gesang, die eine überaus starke Anziehungskraft ausübte und den Gruppenzusammenhalt stärkte. 

Gustav "Jack'" Merkentrop, Leni und Karl "Schicko" Gilles (v.l.) beim "Abkochen" im Juli 1942 in der Nähe von Sandt bei Bergisch Gladbach

to the english sites